Andreas Koch
Andreas Koch
GeschäftsführerKEEST
Geschäftsführer

Haben Sie eine Frage? Wie dürfen wir Ihnen zu Diensten sein?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Kompetenz-Zentrum
Erneuerbare Energie-Systeme Thurgau

KMU-Förderung durch den Kanton Thurgau

Der Kanton Thurgau verfolgt seine energiepolitischen Ziele konsequent. Das fortschrittliche Förderprogramm leistet dazu einen wichtigen Beitrag. Es nimmt im Vergleich zu andern Kantonen einen Spitzenplatz ein. Die strategischen Zielsetzungen des Kantons umfassen dabei:

  • Die Sicherstellung einer volkswirtschaftlich optimalen Energieversorgung.
  • Die Reduktion des CO2-Ausstosses und Minderung der Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen.
  • Die langfristige Sicherstellung der Stromversorgung ohne Kernenergie:
    1. Priorität: Steigerung der Energie-Effizienz.
    2. Priorität: Vermehrter Einsatz erneuerbarer Energien.

Die untenstehenden Diagramme bestätigen die erfolgreiche Förderung der Anstrengungen zur Steigerung der Energie-Effizienz. Der Einsatz von Fördermitteln resultiert in rund sechs bis sieben mal mehr Investitionen in die Wirtschaft. Das bedeutet eine kontinuierliche Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit in unserer Region gepaart mit einer massgeblichen Einsparung von Energie und der entsprechenden Verminderung von Energiekosten, insbesondere auch in den Unternehmen.

Thurgauer Zahlen