Andreas Koch
Andreas Koch
GeschäftsführerKEEST
Geschäftsführer

Haben Sie eine Frage? Wie dürfen wir Ihnen zu Diensten sein?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Kompetenz-Zentrum
Erneuerbare Energie-Systeme Thurgau

Meyer Burger trennt sich von Solarsystemen

14. Mai 2018
Thun - Meyer Burger verkauft den Geschäftsbereich Solarsysteme an Patrick Hofer-Noser. Der Solarindustriespezialist war mehrere Jahre bei Meyer Burger tätig. Im Zuge der Transaktion wird der Geschäftsbereich nun in eine neue Gesellschaft übertragen.

Vom Verkauf des Geschäftsbereichs Solarsysteme sind laut einer Medienmitteilung von Meyer Burger 32 Mitarbeitende betroffen. Diese werden auf die neu zu gründende Gesellschaft 3S Solar Plus AG übertragen. Diese Gesellschaft wird dann an Patrick Hofer-Noser veräussert.

Für Meyer Burger wird der Verkauf zu einem Verlust in der Höhe von einem kleineren einstelligen Millionenbetrag, inklusive eines Goodwill Recyclings von rund 1 Million Franken führen, heisst es.  Der Verkauf erfolge im Rahmen der im November angekündigten Optimierung des Produktionsstandorts Thun und des Produktportfolios.

„Mit dem Verkauf des Bereichs Solarsysteme an Patrick Hofer-Noser konnten wir eine industrielle und vor allem auch lokale Lösung für das Geschäft der MegaSlate Produkte und die Mitarbeitenden finden“, lässt sich Hans Brändle, CEO von Meyer Burger, zitieren.

Patrick Hofer-Noser ist den Angaben von Meyer Burger zufolge ein „international anerkannter Solarindustriespezialist“. Er war im 2001 Gründungsmitglied und später CEO der 3S Industries, welche im Jahr 2010 in die Meyer Burger Gruppe fusioniert wurde. Bis Ende 2017 war er in verschiedenen leitenden Positionen auch bei Meyer Burger tätig. Er war unter anderem Technologiechef und Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens. ssp


[ zurück zur Übersicht ]